Fachbereich 10

Rechtswissenschaften


Navigation und Suche der Universität Osnabrück


Hauptinhalt

Topinformationen

Aktuelle Meldungen

26. März 2019 : Osnabrücker Gespräche zum Unternehmensrecht am 10. April 2019

Das Institut für Handels- und Wirtschaftsrecht der Universität Osnabrück und das Centrum für Unternehmensrecht (CUR Osnabrück) laden herzlich für den 10. April 2019 zu den Osnabrücker Gesprächen zum Unternehmensrecht ein. Die Veranstaltung findet ab 17.30 Uhr im Helikoniensaal des Botanischen Gartens (Albrechtstraße 29, 49076 Osnabrück) statt und steht unter dem Generalthema

Aktuelle Problemfelder des Arbeitsrechts

»Neuere Entwicklungen des europäischen Arbeitsrechts«
Prof. Dr. Sudabeh Kamanabrou (Universität Bielefeld)

»Arbeitsvertragliche Instrument zur Flexibilisierung der Dauer und Lage der Arbeitszeit«
Prof. Dr. Marcus Bieder (Universität Osnabrück)

Die zunehmende Internationalisierung und Digitalisierung der Arbeitswelt beeinflusst die nationale Arbeitsrechtsordnung nachhaltig. Sie führt dazu, dass externe Vorgaben wie neue Richtlinien und die Rechtsprechung des EuGH immer größere Bedeutung gewinnen. Gleichzeitig erscheinen klassische Schutzinstrumente wie das Arbeitszeitgesetz für den Arbeitsalltag immer weniger passend und bedürfen – soweit möglich – eines Updates im Wege der Vertragsgestaltung.

Im Anschluss lädt Sie CUR Osnabrück noch herzlich zu einem gemeinsamen Umtrunk ein.

Die Teilnahmegebühr beträgt 50,– € (42,– € zzgl. USt.). Für Mitglieder des CUR e.V. und deren Beschäftigte sowie Angehörige der Universität und des öffentlichen Dienstes ist die Teilnahme kostenfrei.

Um uns die Organisation zu erleichtern, möchten wir Sie bitten, sich bis zum 1. April 2019 anzumelden. Bitte nutzen Sie die elektronische Anmeldung auf der CUR-Homepage oder das dort abrufbare Faxformular.